Image1\ Image2\ Image3\ Image4\ Image5\ Image6\ Image7\ Image8\

Inernationes Springturnier in Zülpich-Merzenich

Logo TG-Zülpich

Die Reitanlage Baumeister war für drei Tage der Mittelpunkt hochkarätigen Springsports der internationalen Spitzenklasse. Dabei konnten wir reiterliche Größen, wie den amtierenden Weltmeister Jos Lansink und Marco Kutscher, der zum deutschen Championatskader gehört, hautnah erleben. Aber auch Namen wie Christoph Brüse, Marc Boes, Oliver Lemmer, Thomas Weinberg oder die deutsche Meisterin Eva Bitter zeigten bei unterschiedlichen Prüfungen bis hin zur Klasse S*** ihr Können.

Einer der Höhepunkte war die Qualifikation zur Siegerrunde in der Springprüfung Klasse S*** am Sonntag, dem Preis des Auto Haus Conen. Der achtfache Europameister Fritz Fervers erreichte die Siegerrunde mit einem schnellen 0- Fehler Ritt.

Jos Lansink

Sieger des mit 10.000 Euro dotierten Preisgeldes wurde Alexander Hufenstuhl auf Chamby der von Caudia Wooning als Vertreterin des Hauptsponsors Auto Conen in Düren und Heinsberg die Siegerschleife erhielt.

Aber nicht nur die großen Prüfungen sorgten für Spannung. Bei der Prüfung 4 am Samstag hatten die jungen Reiter in der LK 3 und 4 der Region die Möglichkeit, internationale Turnieratmosphäre zu schnuppern.

Burg Langendorf

Dabei konnten wir Jos Lansink als Kommentator gewinnen, der den Jugendlichen hilfreiche Tipps gab.

Für alle Platzierten gab es liebevoll ausgesuchte Ehrenpreise.  An dieser Stelle möchten wir uns nochmal bei allen Sponsoren bedanken, die großzügig das Turnier unterstützt haben.

Ein besonderer Dank gilt der Kölnischen Rundschau und Paul Düster für seine hervorragende aktuelle Berichterstattung.

Quelle: TG - Zülpich

 

zurück

Kontakt

Severinusstr. 49,
53909 Zülpich-Merzenich
+49 (0)2252 / 835992Telefon:
+49 (0)2252 / 835993Telefax:

Online

  • TG - Zülpich
  • RG - Merzenich
  • Restaurant 'La Stalla'
  • This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Join Our Mailing List